Chinesische Bälle für Potenzfotos

Chinesische Bälle für Potenzfotos, Anweisungen zum Aufnehmen

Inhalt:

Chinesische Bälle für Potenzfotos, Anweisungen zum Aufnehmen

Chinesische Bälle für Potenz: Foto, Anleitung, wie man nimmt
„Berühmte chinesische Medikamente für Potenz – Bälle. Normalerweise haben sie keine Nebenwirkungen oder allergischen Reaktionen. Sie können mit Diabetes und Druck eingenommen werden.
Bälle für die Potenz

Die alten chinesischen Heiler nahmen die Frage nach der Qualität des Sexuallebens ernst und suchten lange nach Wegen, um die sexuelle Aktivität ihrer Patienten zu unterstützen. Dank langjähriger empirischer Tests entstanden sogenannte „Chinesische Bälle für die Potenz“.

Es ist kein Geheimnis: Die Fähigkeit, Ihren Sexualpartner zufriedenzustellen, ist eine Frage des Stolzes und des Vertrauens. Aufgrund verschiedener Umstände können jedoch Probleme im Intimbereich auftreten. Bälle helfen, sie zu lösen.

Warum sind chinesische Bälle aufgetaucht?

Sie enthalten eine Reihe von pflanzlichen Bestandteilen, die es ermöglichen, die zerstörerischen Prozesse im Körper zu verlangsamen, das Immunsystem zu stärken und die allgemeine Vitalität zu steigern.

Die „Renaissance“ der traditionellen chinesischen Medizin setzte in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts ein und von dieser Zeit an begann das aktive Studium der alten Techniken, die seit vielen Jahrhunderten erfolgreich eingesetzt wurden.

Statistiken bestätigen: Seitdem ist die Lebenserwartung der Chinesen signifikant gestiegen (von 39 auf 73 Jahre).

Ein solcher Erfolg konnte nicht unbemerkt bleiben. Daher begannen sie seit den 1970er Jahren, die populäre chinesische Medizin in anderen Ländern aktiv zu fördern.

Aber schon vor ungefähr 2000 Jahren begannen Heiler des alten China, Abhandlungen über die sexuellen Beziehungen zwischen Männern und Frauen zu schreiben.

Aufgrund ihrer Aufzeichnungen kann argumentiert werden, dass die alten chinesischen Heiler eine direkte Beziehung zwischen dem intimen Leben und dem allgemeinen Gesundheitszustand entdeckten.

Natürlich konnten Arzneimittel aus dem Himmelreich bis 1991 nicht auf den russischen Markt gelangen, und erst nach dem Aufkommen des freien Handels mit Apotheken traten chinesische Bälle und andere medizinische Präparate auf.

READ  Wie Chlamydien, Harnstoffplasma und Geschlechtskrankheiten die Potenz beeinflussen

Indikationen zur Verwendung

Chinesische Kugeln verursachen keine Gesichtsrötung, Kopfschmerzen, Übelkeit und verstopfte Nase.

Darüber hinaus gibt es keine Kontraindikationen für die Aufnahme von Personen, die an Diabetes und Bluthochdruck leiden.

Wird bei folgenden Störungen der Fortpflanzungsfunktion angezeigt:

  • Impotenz, die sowohl mit organischen als auch mit psycho-emotionalen Faktoren verbunden ist.
  • Altersbedingte Veränderungen in den Gefäßen der Beckenorgane, die zu einer Störung der Durchblutung des Penis führen.
  • Vorzeitige Ejakulation. Dank der chinesischen Bälle kann die Dauer des Geschlechtsverkehrs verlängert und die Empfindlichkeit des Peniskopfes verringert werden.
  • Die regelmäßige Einnahme trägt zu einer Vergrößerung des Penis bei (Sie müssen das Instrument regelmäßig einnehmen).
  • Bei chronischer Prostatitis werden chinesische Bälle gezeigt. Beseitigt Anzeichen einer Entzündung der Prostata, beseitigt die damit verbundenen Symptome.
  • Harnwegserkrankungen wie Blasenentzündung, Inkontinenz und häufiges Wasserlassen können mit chinesischen Bällen behandelt werden.

Die Zusammensetzung der chinesischen Bälle enthält eine Reihe natürlicher Inhaltsstoffe pflanzlichen Ursprungs.

Angesichts der natürlichen Bestandteile des Arzneimittels ist es nicht überraschend: Bei Einnahme des Arzneimittels treten im Vergleich zu Viagra und anderen synthetischen Potenzstimulanzien deutlich weniger Nebenwirkungen auf.

Zusammensetzung

  • Safran – zur Verbesserung der Durchblutung der Beckenorgane.
  • Tsinomoriya, der alternative Name des maltesischen Pilzes, ist ein bekanntes Mittel zur Stimulierung der erektilen Funktion.
  • Cistanche ist ein in China beliebtes Antioxidans, das freie Radikale aus dem Blut nutzt.
  • Ligustum – einer der wichtigsten Bestandteile chinesischer Bälle, der dem Körper die Rückkehr zum natürlichen Ton ermöglicht.
  • Medizinische Kornelkirsche – stärkt den Körper und trägt zur Verbesserung der männlichen Ausdauer bei.
  • Dodder – hat eine therapeutische Wirkung auf die Organe des Harnsystems.
  • Cassia – verbessert die Durchblutung in kleinen Gefäßen, verbessert die Qualität der Wirksamkeit.
  • Astragalus – vazotonisch, stärkt die männliche Kraft.

Anleitung: wie man nimmt

Sie können täglich aber nicht mehr als einen Ball pro Tag nehmen.

Eine halbe Stunde vor dem intimen Kontakt muss ein chinesischer Ball mit Wasser getrunken werden.

Um einer erektilen Dysfunktion vorzubeugen, sollten Sie alle 3 Tage eine halbe Stunde vor dem Zubettgehen einen Ball trinken.

Es wurden klinische Versuche durchgeführt, die zeigten: Die größte Wirkung der Kugeln wird erzielt, wenn sie mit Reiswein oder Brackwasser abgewaschen werden.

Anfänger sollten 3 Wochen lang einen halben Ball nehmen.

READ  Stimmt es, dass saure Sahne gut für die Potenz ist?

Chinesische Bälle sind gut, weil sie keine dauerhaften Nebenwirkungen entwickeln.

Viele Medikamente, die zur Verbesserung der sexuellen Lebensqualität eingenommen werden, können Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Sehstörungen und noch schlimmeres verursachen.

Chinesische Bälle haben keine so ausgeprägte Nebenwirkung und sind deshalb in den östlichen Ländern so beliebt geworden.

Gegenanzeigen

Ähnlich wie bei anderen Medikamenten weisen chinesische Bälle mehrere Gegenanzeigen auf, die den Gebrauch dieses Medikaments auf eine bestimmte Personengruppe beschränken:

  • Patienten mit schweren Formen von Nieren- und Leberversagen
  • Personen mit einer Tendenz zu häufiger Neurose
  • Chronische Herzinsuffizienz im Stadium der Dekompensation
  • Das Vorhandensein von Idiosynkrasie, die zur Entwicklung schwerer allergischer Zustände führt
  • Minderjährige

Die meisten Punkte in dieser Liste beziehen sich auf Zustände, die nicht mit der direkten Wirkung des Arzneimittels auf den Körper zusammenhängen. Daher kann argumentiert werden, dass die chinesischen Kugeln die Organe und Systeme des menschlichen Körpers nicht beeinträchtigen.

Chinesische Kugeln 'Goldener Hirsch'

Es ist ein bekanntes Arzneimittel, das zur Steigerung der Potenz und zur Beseitigung vieler „männlicher“ Krankheiten angewendet wird.

Darüber hinaus werden die Wiederherstellungsprozesse verbessert, sodass Sie über Nacht mehrere „sexuelle Exploits“ ausführen können.

Es gibt keine Einschränkungen, die die Verwendung von chinesischen Bällen für die Potenz zusammen mit alkoholischen Getränken oder fetthaltigen Lebensmitteln verbieten.

Darüber hinaus gibt es keine Kontraindikationen für die regelmäßige Anwendung bei Patienten mit Bluthochdruck und Diabetes.

Indikationen für den Einsatz „Goldene Hirsche“

  • Reduzierte Spermienaktivität.

Regeneriert die Aktivität der Keimzellen und stärkt die Fruchtbarkeitsfunktion

  • Vorzeitige Ejakulation.

Dieser Zustand stellt für viele Männer ein erhebliches Problem dar, weshalb sich gezeigt hat, dass die Verwendung von chinesischen Bällen neurozirkulatorische Prozesse normalisiert.

  • Die wichtigste positive Wirkung äußert sich in einer allgemeinen Stärkung des Körpers und insbesondere in einer Stärkung der männlichen Macht.
READ  Die beste Tinktur für Potenz-11-Rezepte. Auf Ginseng, Ingwer, Wodka und Zeder

Dank der Droge „Goldene Hirsche“ kann erektile Dysfunktion vollständig beseitigen

  • Das Medikament wird empfohlen, wenn angeborene Anomalien oder eine Unterentwicklung des Penis vorliegen.
Chinesische Bälle für Potenzfotos, Anweisungen zum Aufnehmen

Bei regelmäßiger Anwendung ist es möglich, den Penis um mindestens einige Zentimeter zu vergrößern.

  • Viele Probleme im Genitalbereich hängen mit entzündlichen Reaktionen in der Prostata zusammen.

„Goldener Hirsch“ hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung, beugt der Entstehung von Prostatadenomen vor

Die Zusammensetzung enthält eine Reihe natürlicher Inhaltsstoffe, die den Körper nicht beeinträchtigen.

  • Safran – lindert Schmerzen, beseitigt Muskelkrämpfe und wirkt anregend
  • Yak Eier
  • Hirschgeweih – hat eine allgemeine tonisierende Wirkung, die sich in der Stimulierung der sexuellen Aktivität manifestiert
  • Chinesischer Cordyceps – hat eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung, wodurch es möglich ist, die Intensität von Entzündungsreaktionen in der Prostata zu reduzieren
  • Schneelotus – ist ein unverzichtbares Hilfsmittel in der kalten Jahreszeit und hilft aufgrund des hohen Gehalts an nützlichen Spurenelementen und Coenzymen bei der Bewältigung der saisonalen Avitaminose.
  • Ginseng
  • Huanzhuan
  • Xuelyan

Wie nehme ich den „Goldenen Hirsch“?

Es wird 30 Minuten vor dem beabsichtigten Geschlechtsverkehr empfohlen.

Waschen Sie es mit gereinigtem gefiltertem Wasser.

Aus Gründen der Prophylaxe wird empfohlen, 2 Monate lang alle 3 Tage jeweils 1 einzunehmen.

Nicht zur Verwendung empfohlen:

  • Jugendliche unter 18 Jahren
  • Bei Vorliegen einer allergischen Reaktion auf die Komponenten.
  • In Kombination mit anderen pharmakologischen Wirkstoffen

Auch die Dosierung nicht überschreiten, da sonst das Risiko einer individuellen Unverträglichkeit steigt.

Buddha

Balls „Buddha“ erschien erst 2006 in Apotheken, wurde aber bereits als östlicher Ersatz für Viagra bekannt.

Im Gegensatz zu westlichen Stimulanzien haben die chinesischen Potenzmittel keine Nebenwirkungen, die sich nach der Einnahme von Sildenafil und seinen Analoga entwickeln.

Pflanzliche Zusammensetzung, das Fehlen schwerwiegender Nebenwirkungen sind die Vorteile von Medikamenten der orientalischen Medizin.

Aber wir sollten nicht vergessen: Vor der Anwendung ist es besser, einen Arzt um Rat zu fragen!

Chinesische Bälle für Potenzfotos, Anweisungen zum Aufnehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.