Was ist nützlich für Potenznahrung

Was ist nützlich für Potenznahrung, Lebensstil, Sex

Inhalt:

Was ist nützlich für Potenznahrung, Lebensstil, Sex

Was ist nützlich für die Potenz: Essen, Lebensstil, Sex?
„Die Hauptregel der männlichen Potenz: Alles, was dem Körper nützt, wirkt sich positiv auf die Erektion aus. Richtiges Essen, Bewegung, Sex
Was ist nützlich für die männliche Potenz

In einigen Fällen können Sie die erektile Funktion verbessern, indem Sie den Lebensstil leicht anpassen. Aber viele wissen nicht, was für die männliche Potenz gut ist, deshalb beginnen sie bei den ersten Symptomen eines Zusammenbruchs, stimulierende Pillen einzunehmen.

Um Geld zu sparen und die Wirksamkeit effektiv zu verbessern, müssen Sie einige Regeln befolgen, die im Artikel erläutert werden.

Produkte für die Potenz

Die Ernährung ist ein grundlegender Punkt bei der Vorbeugung und Behandlung von Potenzproblemen. Der Grund liegt im Metabolismus und der Produktion von gonadotropem Hormon, Testosteron und den Hormonen seiner Fraktion.

Diese Substanzen sind für die normale Entwicklung der männlichen Genitalien in der Pubertät verantwortlich. Auch der Grad der Erektion, das sexuelle Verlangen, die Dauer des Geschlechtsverkehrs und die Stärke des Orgasmus hängen von der Menge der männlichen Sexualhormone ab.

Daher ist die Nahrung, die an der Synthese von Sexualhormonen – Androgenen – beteiligt ist, nützlich, um die Potenz von Männern zu erhöhen.

Pflanzliche Nahrung

Die Produkte nützliche männliche Potenz umfassen:

Die NüsseGemüsePflanzliche ÖleGrüneFrüchteGewürze

Der Vorteil liegt im Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren in den Kernen. Omega-3 und Omega-6 sind Vorläufer des Testosterons und erhöhen seine Konzentration erfolgreich, wenn es in den Körper gelangt. Alle Produkte sind nützlich, aber die wirksamsten sind die folgenden: Zeder, Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse, Cashewnüsse. Ernährungswissenschaftler empfehlen die Einnahme von 20-30 Nusskernen pro Tag, um den Bedarf des männlichen Körpers an Fettsäuren voll zu decken.

Geben Sie die maximale Anzahl von Gemüse in der Diät ein, die für die Potenz sehr nützlich ist. Der Testosteronspiegel wird durch Selen, Zink, Calcium und Magnesium beeinflusst. Wichtig sind auch die Vitamine A, E, C, Gruppe B. Die besten unter den Gemüsen sind: Rübe, Kürbis, Karotte, Brokkoli. Zwiebeln und Knoblauch sind an einem besonderen Ort, der nicht nur die sexuelle Funktion stimuliert, sondern auch die Immunität unterstützt. Gemüse ist roh verwendbar, da es während der Wärmebehandlung seine Eigenschaften verliert.
Olivenöl hat den größten Nutzen. Die Einführung in die Ernährung dieses Produkts erhöht vor allem das sexuelle Verlangen im männlichen Körper. Kein Wunder, dass die Italiener die leidenschaftlichste Nation der Welt sind. Ihr Essen enthält viele Oliven, Tomaten und Käse. Neben Olivenöl hat Kürbiskernöl eine wohltuende Wirkung. Zusammen mit gekochtem Kürbis und Kürbiskernen schützt der Körper vor vorzeitigem Welken. Leinöl wird nicht nur für das stärkere Geschlecht, sondern auch für Frauen nützlich sein. Die Volksmedizin empfiehlt, einen Esslöffel Leinsamenöl eine Stunde vor der ersten Mahlzeit am Morgen einzunehmen. Die Dosis deckt den täglichen Bedarf an Vitaminen, Fettsäuren und Mikroelementen.
Petersilie, Sellerie, Frühlingszwiebeln und Pastinaken in der Zusammensetzung enthalten Pflanzenprototypen von Androgenen. Sobald diese Substanzen im Körper sind, beginnen sie als Testosteron zu wirken.
Erstens kommen die Vorteile des männlichen Potenzials von Bananen. Die Zusammensetzung der Frucht ist Selen und Zink. Der Verzehr von Beeren mit einem hohen Gehalt an Vitamin C wirkt sich positiv auf die Potenz aus. Dazu gehören schwarze und rote Johannisbeeren, Heidelbeeren, Stachelbeeren, Zitrusfrüchte.

Protein Essen

Berühmte Produkte, die die sexuelle Kraft anregen, sind Fisch und Meeresfrüchte. Sie enthalten mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Zink, Phosphor, Selen.

Der größte Vorteil für Männer ist Muscheln, Flunder. Es wird empfohlen, die Produkte so roh oder gedämpft wie möglich zu verzehren, um den maximalen Nutzen für die Gesundheit der Männer zu erhalten.

Vertreter der starken Hälfte der Menschheit müssen Fleisch essen. Die Vorteile sind Rindfleisch, magere Teile von Schweinefleisch, Kaninchenfleisch und Hühnerfleisch.

Sehr nützlich aus Fleischprodukten, die im eigenen Saft im Ofen gebacken werden. Gewürze sind eine gute Ergänzung: roter und schwarzer Pfeffer, Basilikum, Kardamom, Curry, Petersilie, Knoblauch.

Eine der Quellen für tierisches Eiweiß und Gesundheit sind fermentierte Milchprodukte. Weitere Vorteile von fettem Hüttenkäse und saurer Sahne.

Um die Gesundheit der Männer in einem guten Zustand zu erhalten, sollten Sie Mayonnaise vollständig durch saure Sahne ersetzen, da Mayonnaise aufgrund des hohen Gehalts an Farbstoffen, Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern eine schädliche Wirkung hat.

Eier sollten in die Ernährung von Personen aufgenommen werden, die für den Zustand der Erektion wichtig sind. Es wird angenommen, dass mehr von Wachteleiern profitiert, aber diese Annahme ist nicht bewiesen.

Schatz

Honig ist ein vielseitiges Produkt, das auch die männliche Sexualkraft stärkt. Durch die reichhaltige Vitaminzusammensetzung wird der gesamte Körper gestärkt.

Es ist wichtig zu wissen: Alle Bienenprodukte stimulieren bis zu einem gewissen Grad die männliche Kraft. Aber Honig – das günstigste, billigste und effektivste Mittel für den Körper.

Das Produkt kann Zucker vollständig ersetzen, wenn keine Gegenanzeigen vorliegen, da es zu starken Allergenen gehört.

READ  Beeinflusst eine Prostatitis die Fähigkeit, sich danach zu erholen?

Sexuelle Gewohnheiten und wie sie die Potenz beeinflussen

Sex spielt eine wichtige Rolle im Leben des stärkeren Geschlechts. Mit regelmäßigem Intimleben ist es nicht schwierig, Veränderungen in der sexuellen Gesundheit zu verfolgen.

Dies sollte berücksichtigt werden: Sexuelle Aktivitäten sind für jeden unterschiedlich. Einer hat normalerweise einmal im Monat Sex, ein anderer  mehrmals am tag.

VERSUCHEN SIE SICH
  1. Übermäßiger Sex mit verschiedenen Frauen oder mit einer Frau führt zu einem stumpfen Orgasmus und angenehmen Empfindungen. Dies geschieht normalerweise mit einem starken Geschlecht in der Andropause – der männlichen Menopause.
  2. Bei aktivem Sex mit verschiedenen Partnern steigt das Risiko, an Genitalinfektionen zu erkranken. Chlamydien, Gonorrhö und Syphilis beeinträchtigen die Gesundheit des Fortpflanzungssystems und des gesamten Organismus erheblich.
Was ist nützlich für Potenznahrung, Lebensstil, Sex

Die optimale Anzahl sexueller Handlungen bei einem Ehepaar sollte im Durchschnitt mindestens dreimal pro Woche betragen.

Wenn Sie den Wunsch haben und Gesundheit zulassen, können Sie jeden Tag Sex haben.

Der Effekt der Selbstzufriedenheit auf die Potenz

Wissenschaftler sind längst von der mittelalterlichen Überzeugung abgewichen, dass Masturbation zu Demenz oder Lähmung des gesamten Körpers führt. Gegenwärtig wird davon ausgegangen, dass Masturbation nur dem Körper zugute kommt, wenn bei einem gesunden Mann keine sexuellen Aktivitäten stattfinden.

Mit der Selbstzufriedenheit werden die Samenflüssigkeit und die Spermien erneuert, es gibt keine Stauungsprozesse in der Prostata. Masturbation wird nicht mehr als dreimal pro Woche empfohlen. Dieser Modus hilft bei der Potenz und fördert die Gesundheit.

Es wird jedoch für längere Zeit nicht empfohlen, in diesem Zustand zu sein, da Entspannung und Entspannung nach Onanismus nur von kurzer Dauer sind und sich auch eine psychogene erektile Dysfunktion entwickeln kann. Je größer die Kluft zwischen den sexuellen Kontakten ist, desto größer ist die Unsicherheit.

Eine andere Meinung bezieht sich auf verheiratete Menschen, die sich durch Pornografie selbst befriedigen. Psychologen glauben: Übermäßige Masturbation führt zu einer Schwächung des Verlangens nach seinem Partner, was zu Konflikten und psychischen Problemen in der Familie, zu gesundheitlichen Problemen führt.

Tagesordnung

Der Lebensstil spielt eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Problemen im Genitalbereich.

Es sollten mehrere Elemente in das tägliche Regime aufgenommen werden, um der Erkrankung der Genitalien nie ins Auge zu sehen.

  1. Kontrastdusche am Morgen. Änderungen der Wassertemperatur erhöhen die Durchblutung des Körpers und insbesondere der Beckenorgane. Die Durchblutung trägt zu einer stabileren Erektion bei, erhöht die Vitalität und Vitalität.
  2. Sportliche Aktivitäten. Profitieren Sie vom Schwimmen, Yoga. Spezialkomplex zum Training der Beckenmuskulatur – Kegel-Übungen stimulieren die Erektion. Sie können während der Arbeitszeit, auf dem Heimweg, in der Ruhe durchgeführt werden. Morgengymnastik sollte auch darin bestehen, das Becken zu drehen, in die Hocke zu gehen, an Ort und Stelle zu laufen und sich zu beugen, um die Durchblutung der Genitalien zu erhöhen.
  3. Richtige Ernährung . Es ist wichtig, eine Diät zu entwickeln, die auf tierischen Eiweißprodukten und pflanzlichen Nahrungsmitteln basiert. Ganz ausschließen, gebraten und fett. Dies ist wichtig, da Cholesterin aus fetthaltigen, ungesunden Lebensmitteln stammt, die sich in Form von atherosklerotischen Plaques an den Wänden der Blutgefäße ablagern. Die Plaques blockieren das Lumen des Gefäßes und das Blut gelangt nicht ausreichend in das Gewebe. Im Körper entwickelt sich eine Hypoxie, die die Gesundheit beeinträchtigt. Die Atherosklerose der Beckengefäße droht mit einer verminderten Durchblutung des Penis und einer verminderten sexuellen Erektion.
  4. Aphrodisiaka. Die Verwendung von Produkten, die die sexuelle Aktivität anregen, sollte dosiert werden. Honig und Nüsse können jeden Tag gegessen werden, aber in kleinen Portionen, in diesem Fall 1-2 Esslöffel, hilft es der Potenz. Fisch, Meeresfrüchte und Fleisch sollten während der Woche gewechselt werden.
  5. Normalisierung des Gewichts. Übermäßiges Fettgewebe im männlichen Körper wird zu einer Quelle für Östrogen – weibliche Sexualhormone. Vor dem Hintergrund ihrer Zunahme verschwindet die Libido und die Erektion verschlechtert sich.
  6. Trinkmodus. Ein 70 kg schwerer Mann sollte täglich bis zu zwei Liter Wasser trinken.
  7. Baden Es ist ein Vorteil von einem Bad mit einem Lorbeerblatt. Bei Männern strömt nach einem solchen Eingriff Blut in die Genitalien, der ganze Körper wird gestärkt.
  8. Medikamente reduzieren. Viele pharmakologische Medikamente beeinträchtigen die sexuelle Gesundheit. Dazu gehören Antihypertonika, Psychopharmaka, Antidepressiva, Entzündungshemmer und Antibiotika. Wenn möglich, reduzieren Sie ihren Verbrauch. Vorher müssen wir Nutzen und Schaden von Drogen abwägen.
READ  Krampfadern und Potenz als Krampfadern bei Männern

Schlussfolgerungen

Die Aufrechterhaltung einer guten sexuellen Gesundheit ist einfach. Alles, was für den männlichen Körper nützlich ist, fördert und verbessert die Potenz.

Eine geringfügige Verletzung der sexuellen Gesundheit wird durch gesunde Ernährung, Sport und das richtige tägliche Regime korrigiert.

Bei ungewöhnlichen Symptomen ist es besser, nichts alleine zu tun, sondern einen Urologen um Rat zu fragen.

Schwere Erkrankungen der Erektion und der sexuellen Gesundheit erfordern eine qualifizierte Behandlung. Der Nutzen für den Körper, die Potenz und die Erektion ist die Gesundheit.

Was ist nützlich für Potenznahrung, Lebensstil, Sex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.